Eine kleine Beere bringt großes Glück

Reformhaus-Kundin gewinnt mit Aronia ORIGINAL

Die kleine Aroniabeere bescheerte gestern im Reformhaus Tonndorf in Gera das große Glück. Reformhaus-Kundin und Aronia Fan Kathrin E. aus Gera hatte zu Jahresbeginn an einem Gewinnspiel im Aktionszettel der Monatshit Reformhausgemeinschaft teilgenommen – und wurde als Gewinnerin ausgelost. Sie darf sich jetzt auf ein Wellnesswochenende für zwei Personen im Bio Hotel Bayrischer Wirt in Augsburg sowie über einem Produktpaket von Aronia ORIGINAL freuen. Gestern waren wir vor Ort und haben der Gewinnerin Ihren Preis überreichen dürfen.

Preisübergabe im Reformhaus Tonndorf in Gera. (v.l.n.r.: Ines Tonndorf, Reformhaus Inhaberin; Anja Barth, Aronia ORIGINAL und die Gewinnerin Kathrin E.
Preisübergabe im Reformhaus Tonndorf in Gera.
(v.l.n.r.: Ines Tonndorf, Reformhaus Inhaberin; Anja Barth, Aronia ORIGINAL und die Gewinnerin Kathrin E.)

Kathrin E. hatte die Gewinnspielfrage im Aktionszettel richtig beantwortet: An welchem Fluss befindet sich Deutschlands größte Aroniaplantage? Die richtige Antwort lautet: an der Elbe. Unmittelbar in der Nähe zum Elberadweg, zwischen Dresden und Meißen, befindet sich in der Ortschaft Coswig auf über 65 Hektar die größte Anbaufläche für Aroniabeeren. Von hier beziehen wir u.a. einen Großteil der Rohware für unsere hochwertigen Bio Aronia Produkte.

Regionlität ist uns wichtig. So ist es eines unserer Ziele möglichst viele Rohstoffe aus Europa zu beziehen und mit regionalen Aroniaanbauern, z.B. in Sachsen und Brandenburg zusammen zu arbeiten. Reformhaus-Inhaberin Ines Tonndorf aus Gera bestätigt den Trend: „Der regionale Aspekt wird für unsere Reformhaus Kunden immer wichtiger. Die Aroniabeere wächst hier bei uns um die Ecke. So einfach ist das.“

Wer die Aroniabeere ganz nah erleben möchte, der ist herzlich zum diesjährigen Aronia Erleben Fest am 29. und 30. August 2015 in Coswig am Elberadweg eingeladen!

 

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).