Elbe Hochwasser bedroht Aroniawagen

Aroniawagen wird weggefahren

Um 10:35 Uhr erreichte mich der Anruf von Volker Görnitz. „Die Elbe steigt, wir müssen den Aronia Wagen sichern!“Als ich um kurz nach 11:00 Uhr am Elberadweg in Coswig OT Brockwitz ankam, war das Elbe Hochwasser schon recht dicht an den Aronia Wagen rangekommen. Weitere 15 cm höherer Wasserstand, und der Aronia Wagen wäre voll umspült gewesen.

Das war gestern, am Sonntag, 2. Juni. Heute ist das Wasser dort, wo der Aronia Wagen normalerweise steht, bei rund 1,20m. Bei der Geschwindigkeit und der Angriffsfläche, die der Aronia Wagen bietet, wäre er vermutlich von den Elbfluten mitgerissen worden. Die Entscheidung von gestern, den Informationswagen zu evakuieren, war also genau richtig.

Das Bild zeigt die Evakuierung des Aronia Wagens mit Hilfe der Obstbaugemeinschaft Görnitz. Im Hintergrund ist das Hochwasser der Elbe zu sehen.

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).