Reformhaus® Triät geht in eine neue Runde

Die erfolgreiche Reformhaus® Triät startet in die nächste Runde! Anfang 2015 begann die bundesweite Aktion in über 345 Reformhaus Filialen. Die Idee dahinter: Menschen animieren, „aktiv ihren Gesundheitszustand zu verbessern und gesundheitlichen Beeinträchtigungen frühzeitig entgegenzutreten.“ (triaet.de).

Slider_Saft

Wie funktioniert die Reformhaus® Triät?

Zahlreiche Teilnehmer haben mit der Triät und einer Ernährungsumstellung auf pflanzliche Lebensmittel Erfolge erzielen können: für Wohlbefinden, Balance und Fitness.

Mithilfe des in den Reformhäusern aufgestellten Antioxidantien-Messgerät BioZoom konnten diese Veränderungen veranschaulicht werden. Auf einer Skala von 1 bis 10 wird mittels Hautscan eine Rückmeldung über den geegnwärtigen Antioxidantienstatus der Haut gegeben.

Bist du neugierig? Möchtest du etwas an deiner aktuellen Ernährungsweise ändern? Probiere das Prinzip Triät nach Vegan-Guru Attila Hildmann. Versuche dich einige Wochen lang pflanzlich zu ernähren und besonders auf vitalstoffreiche Lebensmittel zu achten. Dazu ausreichend Bewegung und regelmäßige Entspannung.

Die drei Säulen der Triät: Ernährung, Bewegung, Entspannung
Die drei Säulen der Triät: Ernährung, Bewegung, Entspannung

Alle Informationen, sowie eine umfassende Fachberatung und die entsprechenden Lebensmittel für deine Triät erhältst du in deinem Reformhaus.

Weitere Infos zur Triät findet ihr auf www.triaet.de sowie in Attila Hildmanns Kochbuch „Vegan for Youth“.

Bio Aroniabeeren Direktsaft für deine Triät, Teil 2!

Rezepte mit dem Bio Aroniabeerensaft für deine Triät!
Rezepte mit dem Bio Aroniabeeren Direktsaft für deine Triät!

Nachdem unser Bio Aroniabeeren Pulver in der ersten Jahreshälfte beim ersten Teil der Reformhaus Triät Challenge dabei war, richtet sich unser Blick nun auf den Bio Aroniabeeren Direktsaft in der 0,7l Braunglasflasche als prakische Wochenration. Freu dich auf vielseitige  Rezeptideen mit dem Bio Aroniabeerensaft für deine Triät!

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).