Kräuter- und Aroniafest 1.- 7. Juli 2013 / Das sollten Sie nicht verpassen!

Die 1. Erzgebirgische Kräuterkönigin Uta Riedel lädt nach Oberwiesenthal ein.

Vom 1. bis 7. Juli 2013 gibt es in der Pension Riedel an der B95 gehaltvolles rund um die Aroniabeere sowie gesunde Kräuter. Auch Spitzensportler und Majestäten zum Anfassen sind vor Ort. Nicht nur die Großen, sondern auch die kleinen Gäste kommen auf Ihre Kosten. Es werden Schulklassen in die Welt der Wild-und Gartenkräuter eingeweiht. Für die Verwendung in der Küche, aber auch für die Anwendung in der Kosmetik und die fachgerechte Konservierung geben die Kräuterhexen ihre Geheimnisse preis.

Es stehen zwei Showküchen bereit, um im Festzelt zu fachsimpeln, neue Zusammensetzungen ausprobieren und den vielen Gästen und dem Fachpublikum stets Leckeres aus der Naturküche anzubieten.

Am Freitag, den 5. Juli, gibt es Fachvorträge zu den Themen: Aronia im Garten, Aronia in der Küche und über die richtige Anwendung der Produkte von Aronia Original.

In der gesamten Woche werden die Kräutergärten vor Ort  sowie die Aroniaplantage immer wieder von Jens Weißflog in Führungen erkundet.

Der große Paukenschlag ertönt am Samstag, den 6. Juli. Neben dem Majestätentreffen am Vormittag, erleben die Gäste die Krönung der neuen Kräuterkönigin oder dem neuen Kräuterkönig. Bewerbungen Sie sich noch heute als Kandidat zur Wahl. Es sind noch Plätze für weitere Kandidaten verfügbar!

Bereits ab 10:00 Uhr stellen sich die Kandidaten mit Ihren selbstgekochten Kräuterprodukten und ihren Fachkenntnissen einzeln vor. Dabei fällt sicherlich für viele Besuche der eine oder andere leckere Happen ab.

Wer noch auf den kulinarischen Höhepunkt ab 17:00 Uhr wartet, darf sich auf die große Kochshow der Olympiasieger und Weltmeister freuen.

Jens Weißflog, Sylke Otto, Rene Sommerfeld und Erik Frenzel tauschen Wintersportgeräte gegen Kochlöffel, Messer, Töpfe und Pfannen. Es gibt neue Ideen aus der Aroniaküche und raffiniertes aus der Welt der Kräuter zum Kosten.

Der Wettergott hat Sonne versprochen und Sie, liebe Leser und Leserinnen, sind herzlichst eingeladen beim Kräuter- und Aroniafest vorbeizuschauen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und auf zahlreiche Kandidaten für die König- oder Königinnenwahl.

Leser-Interaktionen

Kommentare

  1. Das Fest verlangt nach Wiederholung. Als Spreemüller aus dem Brandenburgischen erlebte ich einen kurzweiligen und schönen Tag bei der Kräuterkönigin, lernte viel Neues dazu, genoß die Gastfreundlichkeit der Familie Riedel, welche sicher den größten Anteil am Gelingen des Festes hatte. Bei niederlausitz-aktuell.de findet ihr in der Rubrik Nachbarn einen ausführlichen Bericht. Wir werden das Fest weiter empfehlen und noch mehr Majestäten neugierig darauf machen.

Einen Kommentar schreiben to Lindner Antworten abbrechen

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).