Jetzt Aroniabeeren kostenlos selbst pflücken

Auf Deutschlands größter Aroniaplantage im sächsischen Coswig ist die diesjährige Aroniaernte abgeschlossen. Hochwasserbedingt konnten wesentlich weniger Beeren geerntet werden, als ursprünglich geplant. Die Plantagen werden von dem Familienbetrieb Obstbau Volker Görnitz & Sohn aus Coswig-Neusörnewitz betrieben und die Beeren exklusiv an uns veräußert. Wir machen daraus vornehmlich den beliebten Aronia Direksaft vom Elberadweg.

Obstbauer Görnitz und wir laden nun alle Freunde der Aroniabeere ein, die nicht von den Erntemaschinen erfassten Beeren kostenlos per Hand zu pflücken. An den Sträuchern befinden sich noch mehrere hundert Kilogramm Aroniabeeren, die geradezu zur Selbstpflücke einladen. Die Beeren sind in diesem Jahr besonders süß.

Aufgrund des diesjährigen Hochwassers wurden die Beeren auf Pestizide, Schwermetalle und Quecksilber untersucht. In keiner der Proben konnten Nachweise von Verunreinigungen festgestellt werden. Die Beeren aus Coswig sind demzufolge von erstklassiger Qualität. Wäre doch schade, wenn die verbliebenen Beeren ausschließlich von den Vögeln vernascht werden würden. Das tun diese nämlich nochmal gerne, bevor der erste Schnee bzw. Dauerfrost kommt. Tja, Tiere wissen sich eben zu schützen und haben einen Urinstinkt für lebensnotwendige Nahrung.

Bei uns gibt es übrigens kostenlos Rezeptideen, wie man die frisch geernteten Beeren zu leckeren Köstlichkeiten Zuhause verarbeiten kann.

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).