Tagebuch: Aroniapflanze (7)

Neues aus dem Tagebuch unserer Dresdner Aroniapflanzen: Heute betrachten wir die Entwicklung vom 08. bis 14. Mai. Wie man auf den letzten Bildern deutlich erkennen kann, ist die Aroniablüte bei den ersten Pflanzen schon fast vorbei…

Übrigens, wußten Sie dass die Aronia „selbstfruchtbar“ ist? Im Gegensatz zum Apfel ist die „Apfelbeere“ nicht auf Bienen oder andere Insekten angewiesen. Angesichts des recht verregneten Mai ist das auf jeden Fall eine gute Nachricht 🙂 Schauen wir mal, wie sich a) der Mai zeigen wird, und b) unsere Aroniapflanze in den nächsten Tagen weiter entwickelt…

Leser-Interaktionen

Kommentare

  1. Habe im vergangenen Jahr zwei Pflanzen als Kirschlorbeer gekauft, in diesem Jahr tragen die beiden Stäucher Früchte (sehen aus wie die Aronia)wie und wo kann ich herrausfinden das es sich um diese Aronia handeln kann ???

    MfG

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).