Aronia auf Balkon pflanzen – 10 Tipps für ein gutes Gedeihen Ihrer Aroniapflanze

Aronia auf Balkon pflanzen – 10 Tipps für ein gutes Gedeihen Ihrer Aroniapflanze

Aktuell erreichen uns viele Anfragen zur richtigen Anpflanzung von Aronia auf dem Balkon oder Terrasse. Hier lesen Sie, wie Sie auch auf kleinstem Raum Freude an diesem heimischen Superfood haben.

  1. Wählen Sie Kübel in ausreichender Größe, empfehlenswert sind 20 L
  2. Ratsam sind Töpfe aus Keramik oder Ton. Vermeiden Sie Plastik- bzw. Kunststofftöpfe
  3. Die Pflanzen lieben Sonne 😍. Sorgen Sie für einen sonnigen Standort
  4. Vermeiden Sie Staunässe im Gefäß
  5. Bitte düngen Sie nicht zu viel, nur bei Bedarf
  6. Rindenmulch ist für Aroniapflanzen ungeeignet
  7. Schützen Sie den Topf & Wurzel im Winter vor Frost, z.B. mit Fleece, Filz oder Styropor
  8. Stellen Sie Ihre Aroniapflanze über den Winter bitte NICHT in Innenräume wie Keller, Treppenhaus oder ähnliches. Es fehlt Licht, Sonne, frischer Sauerstoff sowie die Witterung. Als Folge kann das Wachstum der Aronia im Folgejahr gehemmt werden
  9. Beachten Sie bitte, dass die Wurzel der Aroniapflanze im Wuchs zu groß für den Kübel werden bzw. ein Aussetzen in den Garten von Vorteil sein kann
  10. Das Wachstum im Topf ist oft etwas verhaltener als bei einer Freilandpflanzung

Den idealen Dünger und liebevoll gezüchtete Aroniapflanzen finden Sie in unserem Onlineshop unter Aroniapflanzen Online kaufen

Wir wünschen Ihnen viel Freude und den sogenannten „grünen Daumen“ für Ihre Aroniapflanze. 

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).