Adventskalender – Donnerstag, 5. Dezember 2019

Adventskalender – Donnerstag, 5. Dezember 2019

Kürbissuppe mit Aronia-Farbtupfen

Zutaten für 4 Personen

Dieses leckere Vorspeise ist für die Veganer unter Euch gedacht. Die Tupfen von Aronia entstehen aus Bio Aronia Direktsaft und Cashew Frischkäse. 

Zutaten

Für die Kürbissuppe

  • 750 g Hokkaido Kübis (etwa ein mittelgroßer Kürbis)
  • 120 g Kartoffeln (etwa 2 Stück, mittelgroß)
  • 150 g Möhren g (etwas 3 Stück, mittelgroß)
  • 3 Stück Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • jeweils etwas Muskat, schwarzer Pfeffer und Salz
  • 150 ml Orangensaft
  • ca. 5 g frischen Kurkuma
  • 650 ml Gemüsebrühe
  • etwas Pflanzenöl zum Braten

Für den veganen Aroniatupfen

  • 30 ml Bio Aronia Direktsaft (2 Esslöffel)
  •  100 g Cashew Frischkäse
  • 1 Stängelchen Lauchzwiebel

Zubereitung

  1. Zwiebeln schälen, halbieren und grob würfeln.Knoblauch und die Kurkumawurzel schälen, grob zerkleinern und zusammen mit den Zwiebeln in einem Topf mit etwas Öl glasig dünsten und mit Orangensaft ablöschen. In der Zwischenzeit den Kürbis waschen, halbieren, entkernen, grob zerschneiden und zu den Zwiebeln geben. Die geschälten und zerkleinerten Möhren und Kartoffeln wandern ebenfalls nach und nach in den Topf. Anschließend die Brühe hinzugeben und alles ca. 25 Minuten leicht köcheln lassen.
  2. Für den Aronia Farbtupfer, die Lauchzwiebel putzen, in feine Ringe schneiden und zusammen mit dem Aroniasaft in den Frischkäse auf Cashewbasis rühren. Hiernach mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das gekochte Gemüse kann nach der Garzeit fein püriert und mit Salz, schwarzem Pfeffer und Muskat abgeschmeckt werden. Sollte die Suppe etwas zu dickflüssig sein, kann man einfach noch etwas Wasser oder Orangensaft zugeben.
  4. Die fertige Suppe auf dem Teller anrichten und mit dem Aronia-Farbtupferl garnieren.

Anmerkungen

Tipp: Zum Verfeinern könnt Ihr gern noch Kürbiskernöl über die Suppe träufeln

Leser-Interaktionen

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).