Weihnachtlicher Aronia-Gewürzkuchen

Weihnachtlicher Aronia-Gewürzkuchen

Weihnachtlicher Aronia-Gewürzkuchen

Vorbereitung

Gesamte Zeit

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 30 g Backkakao
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 Prise Muskatnussabrieb
  • 160 ml Milch
  • 200 ml Aroniasaft
  • 1 gr. Ei
  • 150 ml Pflanzenöl oder flüssige Butter
  • 1 Prise Salz
  • 50 g schokolierte Aroniabeeren

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle trockenen Zutaten außer Zucker in einer Schüssel vermengen.
  2. Pflanzenöl oder flüssige Butter, Zucker und Ei schaumig aufschlagen. Die flüssigen Zutaten langsam zugeben und vermengen.
  3. Esslöffelweise die trockenen Zutaten hinzugeben, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Zuletzt schokolierte Aroniabeeren mit einem Teigschaber unter den Teig heben.
  4. Eine kleine Springform oder eine kleine Kastenform verwenden, leicht einfetten und den Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen 1 Stunde backen, nach 40 Minuten den Kuchen mit einem Stück Backpapier abdecken.
  5. Nach dem Backen den Aronia-Gewürzkuchen etwas abkühlen lassen und wahlweise mit Schokosplittern bestreuen.

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).