Aronia-Haferflocken-Saatenbrot (ohne Hefe)

Zutaten für 1 Brot

Zutaten

  • 50 g getrocknete Aroniabeeren
  • 50 g Kürbiskerne
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 30 g Mandeln
  • 30 g Haselnüsse oder Cashewkerne
  • 20 g Sesam
  • 10 g Chiasamen oder ganze Leinsamen
  • 2 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 EL Flohsamenschalen
  • 300 g Vollkornhaferflocken
  • 1 gestr. TL Salz
  • 500 ml kaltes Wasser
  • Kokosöl zum Einfetten

Zubereitung

Dieses Rezept braucht eine Vorbereitungszeit zum Quellen der verwendeten Zutaten. Der Rest ist schnell und einfach gemacht.

Alle Zutaten mit dem Knethaken oder in einer Küchenmaschine gut miteinander vermengen. Mindestens über Nacht, bis zu 24 Studen, im Kühlschrank aufquellen lassen. Es entsteht ein sehr fester Teig!

Nach der Ruhezeit den Teig aus der Schüssel nehmen und von Hand nochmals gut durchkneten.

Eine Kastenform mit etwas Kokosöl einfetten und den Teig in die Form drücken.

Die Form in den kalten Ofen stellen und bei 200°C 80 Minuten backen.

Gleich nach dem Backen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Das Brot hält sich sehr gut eine Woche. Es kann auch wunderbar in Scheibengeschnitten eingefroren werden und im Toaster aufgebacken.

*Dieses Rezept wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Claudia Höft (ärztl. med. geprüfte Ernährungs- und Gesundheitsberaterin).

Rezept-Typ Backen

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).