Aronia – Schneeflocken – Plätzchen

Aronia – Schneeflocken – Plätzchen

Aronia - Schneeflocken - Plätzchen

Kochzeit / Backzeit

Gesamte Zeit

Zutaten für 60 Stück

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 50 g Mehl
  • 250 g Speisestärke
  • 1 Pck. Bio Vanillezucker
  • 2 EL Aroniabeeren Pulver

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Das Mehl und die Speisestärke sieben. Den Puderzucker zusammen mit dem Aroniabeeren Pulver durch ein Sieb streichen, damit später keine Klümpchen im Teig sind. Anschließend die Butter (welche Zimmertemperatur haben sollte) hinzufügen und alles mit einem Handrührgerät oder den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Die Hände mit Mehl bestäuben und aus dem Teig kleine Kugeln formen (ungefähr so groß wie eine Kirsche). Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und mit einer bemehlten Gabel etwas flach drücken.
  4. Die Plätzchen sollten ca. 10 Minuten gebacken werden. Sie sind relativ hell und weich wenn sie fertig sind (nicht warten bis sie braun sind).
  5. Die Plätzchen auf dem Blech auskühlen lassen (es ist wichtig, dass sie auf dem Blech auskühlen, da sie sonst kaputt gehen.)
  6. Nach dem Auskühlen können Sie problemlos vom Backpapier entfernt werden.

Probiert es aus und lasst euch die Weihnachtsplätzchen schmecken!

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).