Aronia Sirup

Aronia Sirup

Aronia Sirup

Kochzeit / Backzeit

Gesamte Zeit

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten

  • 500g Aroniabeeren
  • 259g weißer Kandis
  • Saft einer halben Zitrone
  • Mark von 1/2 Vanilleschote

Zubereitung

  • Die frischen Aroniabeeren in einem Topf andünsten und zerdrücken, bis ein feiner Mus entsteht.
  • Diesen durch ein altes Tuch oder ein feines Sieb abseihen, damit der entstandene Saft weiter verwendet werden kann.
  • Sie benötigen etwa 300 ml, die anschließend mit dem Kandiszucker und dem Zitronensaft vermischt und aufgekocht werden. Die Flüssigkeit sollte so lange kochen, bis der Kandiszucker völlig aufgelöst ist.
  • Danach wird der Sirup in verschließbare Flaschen abgefüllt. Am liebsten nehmen wir den Sirup als Grundlage für ein erfrischendes Getränk oder als Soße über Vanille Eis.

Rezept-Typ Getränk

Leser-Interaktionen

Kommentare

    • Liebe Anna,

      Ja…Das Rezept kann mit Pulver funktionieren, indem man aus dem Pulver einen Auszug herstellt.

      Ca. 30-40 g (je nach Gesmack) Pulver mit ca. 300 ml kochendem Wasser übergießen und 15-20 Minuten ziehen lassen. Anschließend den Auszug durch ein Sieb geben (sollte man kein Problem mit kleinen Aronia Partikeln haben, kann man auch das Pulver mit verwenden) und als Ersatz zum Aroniasaft im Rezept einsetzten.

      Hierbei sind natürlich Geschmacksunterschiede zu erwarten, das Pulver ist wesentlich milder und schwächer in der Geschmacksausprägung als der Saft aus frischen Beeren. Jedoch fällt dieses bei dem Einsatz als Sirup weniger stark auf.

      Sollte Ihnen die Variante mit dem Aronia Pulver nicht gefallen probieren Sie das Rezept gerne mit unserem Bio Aronia Direktsaft aus unserem Shop aus.

      Sollten Sie weitere Fragen haben stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter der 0351 8966590 oder per E-Mail: mail@aronia-original.de zur Verfügung.

      Ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen. Wir wünschen Ihnen eine schöne restliche Woche und bleiben Sie Gesund.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team von Aronia ORIGINAL

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).