Leckeres Aronia Gelee (Rezept)

Leckeres Aronia Gelee (Rezept)

Vielseitiges Aronia Gelee

Vorbereitung

Ruhezeit

Gesamte Zeit

Zutaten für 4-6 Gläser

Zutaten

  • 1,2l Aroniasaft
  • 500g Gelierzucker 3:1
  • z.B. Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Den Saft mit dem Gelierzucker und dem Zitronensaft unter ständigem Umrühren zum Kochen bringen. 4 Min. kochen, fertig.
  • Die heiße Masse in ein sauberes Schraubglas füllen, gut verschließen und umdrehen.
  • Das Glas sollte nun mindestens 5 Min. "auf dem Kopf" bleiben, um auch die möglicherweise im Deckel anhaftenden Keime zu vernichten. Das Gelee dickt im Glas nach und schmeckt gut zu Brot und Brötchen.

Anmerkungen

Tipp: Alternativ können Sie den Geschmack ändern, indem Sie den  Saftanteil mit Traubensaft oder Wein ergänzen.

Rezept-Typ Frühstück

Leser-Interaktionen

Kommentare

    • Liebe Frau Weiler,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Die guten Bitterstoffe der Aroniabeere machen die Frucht gerade so besonders. Zum „entbittern“ können Sie gern weitere Früchte oder Säfte hinzugeben, z.B. Birnen oder Pflaumen.

      • Wenn die Aroniabeere richtig reif geerntet wird, ist sie nicht mehr „bitter“. Durch einfrieren verliert sie ebenfalls ihre Grantigkeit.

  1. 25. Juli 2020

    Guten Morgen

    Mir ist einfach immer noch nicht klar, wann die Aronia Beere wirklich erntereif ist. Wie sieht oder fühlt man es genau? Wieviel Beeren braucht es, dass ich 1.2 Liter Saft bekomme. Wie ist der Vorgang der Verarbeitung. Ich bin dankbar eine korrekte Anleitung zu bekommen. Vielen Dank

    • Lieber Herr Zulian, vielen Dank für Ihre Anfrage.
      Zu Ihrer ersten Frage wann die Aroniabeere reif ist? August bis September ist Erntezeit für die Aroniabeere. Der genaue Zeitpunkt hängt von der jeweiligen Höhenlage, Witterung und der Anzahl der Sonnenstunden ab.

      Mit einem einfachen Test – pflücken Sie von mehreren Dolden je ein bis zwei Beeren und schneiden diese in der Mitte mit einem scharfen Messer durch. Ist die Beere bis zur Mitte dunkel-violett durchgefärbt, dann ist die ideale Reife erreicht.

      Zu Ihrer 2.Frage wieviele Beeren sie brauchen für 1,2 Liter Saft? Wir würden sagen das Sie ca. 2 kg Beeren benötigen. Zu Hause bekommt man ja eine andere Ausbeute als wenn die Beeren maschinell gepresst werden.

      Ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen – wir wünschen Ihnen einen tollen Sommer! 🙂

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team von Aronia ORIGINAL

    • Liebe Marlies,
      vielen Dank für Ihre Anfrage die wir mit einem klaren „JA“ beantworten können. Wir hoffen das der Gelee gelingt und wünschen Ihnen einen tollen Sommer! 🙂

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team von Aronia ORIGINAL

  2. Hallo, ich habe 1 kg aroniabeeren eingefroren. Wie kann ich sie am besten nutzen? Ich moechte, dass ihre Heilkraft erhalten bleibt, ist das auch beim Gelee kochen gegeben?
    Viele liebe Grüsse
    Ingrid

    • Liebe Frau Mevius,

      die dunklen Pflanzenfarbstoffe, die die Aroniabeere auszeichnen, sind sehr hitzestabil, sie können Temperaturen bis zu 180 °C gut aushalten. Daher können Sie ohne Probleme Gelee oder Konfitüre aus den Beeren herstellen. Gerne können Sie die Aroniabeeren mit Heidelbeeren oder anderen dunklen Beeren für Ihr Gelee kombinieren.

      Für weitere Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

      Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen beim Gelee kochen und eine schöne restliche Woche.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team von Aronia ORIGINAL

    • Liebe Frau Mayr,
      vielen Dank für Ihre Anfrage. Bei 750 ml Aroniasaft benötigen Sie rund 312 g Gelierzucker. Und wie im Rezept beschrieben wird der Zitronensaft zusätzlich hinzugefügt d.h. die Zugabe von Zitronensaft ist kein Problem. 🙂

      Ich hoffe wir konnten Ihnen weiterhelfen – Wir wünschen Ihnen einen tollen Sommer! 🙂

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Team von Aronia ORIGINAL

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).