Aronia-Himbeer Quark

Aronia-Himbeer Quark

Aronia-Himbeer Quark

Vorbereitung

Kochzeit / Backzeit

Gesamte Zeit

Zutaten für 1 Person

Zutaten

  • 150g Magerquark
  • 1 esslöffel Leinöl
  • 80g gefrorene Himbeeren
  • 3 Esslöffel Aroniabeeren

Zubereitung

  • Den Quark mit dem Leinöl in einer Schüssel gut verrühren, bis kein Öl mehr sichtbar ist.
  • Die Aroniabeeren in einem Topf mit etwas Wasser geben und ca. 4 Min. kochen lassen, bis diese leicht aufplatzen.
  • Inzwischen Himbeeren aus der Tiefkühltruhe nehmen und über den Quark geben.
  • Die Aroniabeeren vom Herd nehmen und die überschüssige Flüssigkeit in ein Glas geben.
  • Die gekochten Aroniabeeren zum Schluss über die gekühlten Himbeeren geben und sofort verzehren!

Tipp: Eventuell noch etwas Honig darüber, um den Geschmack zu intensivieren.

Rezept-Typ Frühstück, Nachtisch, Snack

Diät Veganer, Vegetarisch

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).