Dominosteine

Dominosteine

Dominosteine

Vorbereitung

Kochzeit / Backzeit

Gesamte Zeit

Zutaten für 80 Stück

Zutaten

  • 20 Getrocknete Pflaumen
  • 100 ml Aroniawein
  • 250 g Butter
  • 400 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 300 g brauner Zucker
  • etwas Salz
  • 8 g Lebkuchengewürz
  • 170 g Zuckerrübensirup
  • 2 Eier
  • 600 g Marzipan (Rohmasse)
  • etwas Puderzucker
  • 700 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 30 g Kokosfett

Zubereitung

  • Die Pflaumen vierteln und am Vortag in Aroniawein und Aronia-Pflaumensaft einlegen.
  • Am nächsten Tag eine quadratische Springform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Ofen vorheizen (Umluft: 150 Grad). 350 g Mehl, Backpulver, brauner Zucker, Salz und Lebkuchengewürz mischen.
  • 200 g Butter mit dem Sirup in einem Topf erwärmen, solange bis die Butter geschmolzen ist. Die Mischung zur Mehlmasse geben und miteinander verrühren, bis ein Teig entstanden ist. Den Teig in die gefettete Form geben und glatt streichen. Im Ofen 35 Minuten backen und komplett auskühlen lassen.
  • Aroniapflaumen abtropfen lassen und jeweils mit Marzipan dünn ummanteln. Zartbitterschokolade und Kokosfett zusammen über dem Wasserbad schmelzen lassen. Aus dem abgekühlten Teig kleine rechteckige Förmchen stechen. Diese in der geschmolzenen Schokolade eintauchen. Das selbe mit den Aroniamarzipanpflaumen machen.
  • Pflaumen auf den Boden daraufsetzen und auskühlen lassen.

Rezept-Typ Snack

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).