Tobis Karotten Nuss Kuchen mit Aronia-Topping

Tobis Karotten Nuss Kuchen mit Aronia-Topping

Es ist Wochenende und ihr habt eine Einladung zu Kaffee und Kuchen? Zeit einmal wieder selbst den Backofen schwingen zu lassen. Unser Aronia ORIGINAL Mitarbeiter Tobias verrät euch heute sein Rezept für einen leckeren Kakao-Nuss Kuchen mit Aronia Topping.

Veganer Karotten-Nuss Kuchen mit Aronia Topping

Vorbereitung

Kochzeit / Backzeit

Gesamte Zeit

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Bio Weizenmehl Typ 550
  • 200 g Bio Cashewkernbruch
  • 150 g Bio Rohrohrzucker oder Kokosblütenzucker
  • 120 ml Mandelmilch
  • 2 Bio Karotten
  • 1 Pck. Bio Weinsteinbackpulver
  • 1 Pck. Bio Vanillezucker
  • 1 Msp. Bio Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Kakaobutter
  • 50 g Margarine

Zutaten für das Topping

Zubereitung

  • Die Karotten waschen und raspeln. Mehl, Zucker, Nüsse, Karotten, Backpulver, Vanille, Zimt, Salz, Kakaopulver und weiche Margarine in eine Schüssel geben. Beim Verrühren mit dem Handmixer die Mandelmilch langsam zugeben, bis alles zu einem gleichmäßigen Teig vermischt ist.
  • Die Masse in eine gefettete Springform geben. Für ca. 50 Minuten (Holzstabtest) in den auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorgeheizten Ofen schieben. Nach dem Backen abkühlen lassen.
  • Die frischen Aroniabeeren waschen; die eingeweichten, getrockneten Aroniabeeren abgießen. Frische oder getrocknete Beeren bzw. Aronia Konfitüre  fein mixen und mit dem Zucker und der abgeriebenen Zitronenschale vermischen.
  • Das Mandelmus mit einem großen Löffel auf dem gesamten Kuchen verstreichen. Den Fruchtmus auf den Kuchen geben und glatt streichen.

Rezept-Typ Snack, Backen, Zwischenmahlzeit

Diät Vegan, Laktosefrei

Guten Appetit!

Leser-Interaktionen

Einen Kommentar schreiben

Gültige E-Mail-Adresse nötig (wird nicht öffentlich angezeigt).